Kaffee online kaufen


Äthiopien Sidamo Shenteweyna
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Äthiopien ist die Heimat des Arabica-Kaffees. Genau darum rankt sich eine wunderschöne Legende: Im Jahr 860 machten zwei Ziegenhirten eine sonderbare Entdeckung – ihre Ziegen waren selbst spät am Abend noch wild und unruhig. Die Hirten fanden die Sträucher, von denen die Ziegen vorher rote, kirschenähnliche Früchte genascht hatten, und brachten die Beeren zum nahe gelegenen Kloster. Auch die Mönche verhielten sich nach dem Genuss seltsam und wie berauscht. Als „Teufelszeug“ hätten die Mönche deshalb wohl die Kaffeekirschen bezeichnet und ins Feuer geworfen – und als der typische Duft gerösteten Kaffees aufstieg, seien die Mönche dann der Kaffeebohne auf die Spur gekommen. Was für ein Glück!Sidamo ist neben Yirgacheffe die berühmteste Kaffeeregion des Landes. Dieser fruchtige Hochland-Arabica wächst in der Sidamo-Region. Er ist ein Gartenkaffee aus vielen kleinen Farmen auf einer Höhe von 1.200 bis 1.800 Metern. Die Kaffeekirschen werden selektiv handverlesen, gewaschen und auf speziellen afrikanischen Trockentischen sonnengetrocknet. Dadurch erhalten sie einen eleganten, vollen Körper, eine feine Säure und ausgeprägte zitronige und blumige Geschmacksnoten mit leicht schokoladigem Abgang. Ethiopia Sidamo Grade 2:Eleganter, voller KörperAusgeprägte zitronige und blumige GeschmacksnotenLeicht schokoladiger AbgangFeine Säure 

Inhalt: 0.25 kg (28,00 €* / 1 kg)

7,00 €*
Brasil Fazenda Miaki
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Unser Kaffee aus Brasilien kommt aus der Region Minas Gerais. Kaffeeliebhaber begeistert er mit einem kräftig-weichem Körper, deutlichen Haselnuss- und Kakaonoten. Sein hervorragendes Aroma verdankt er der speziellen Aufbereitungsmethode „Pulped Natural“, bei der Teile des Fruchtfleisches längere Zeit an der Kaffeebohne bleiben und so eine natürliche Süße entsteht. "Yellow" Bourbon beschreibt, dass die Kaffeekirschen im Reifestadium ihre gelbe Farbe bekommen.Die Japanische Familie Miaki betreibt erfolgreich seit 1980 ihre Farm in einer Höhe von ca. 1200 m in Municipality Patrocínio Cerrado. Mit dem Erwerb des Kaffees finanzieren Sie das Projekt "Casa de Crianca". Dabei werden Kinder und Jugendliche unterstützt damit sie nicht in illegale Kreise abrutschen.

Inhalt: 0.25 kg (27,20 €* / 1 kg)

6,80 €*
Brasil San Jose Decaf CO2
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Die Fazenda São José wurde 1958 von Orostrato Olavo Silva Barbosa gegründet und ist bis heute im Besitz der Familie, die sich stark für Nachhaltigkeit und hohe Qualitätsstandards einsetzt. Die Farm befindet sich in Guaxupé, einer der wichtigsten Regionen für Kaffeeanbau, auch bekannt als “Montanhas cafeeiras” (Kaffeeberge). Dank des leicht tropischen Klimas und der hügeligen Landschaft der Region wachsen die Kaffeebohnen unter idealen Bedingungen heran.ANBAUGEBIETLand BrasilienRegion GuaxupeKaffeefarm Fazenda São José Klima Leicht tropisches WetterQUALITÄTKaffeeart ArabicaQualität NY 2/3 Scr. 17/18 ssfcErntejahr 2019/20Erntezeit Mai – Okt.Ernteart HandernteHöhenlage 950mVarietäten Mundo Novo, CatuaíAufbereitung Decaf (CO2) NaturalBodenverhältnisse LehmbodenBewässerung Natürlicher RegenfallTASSENPROFIL Erdnuss | leichtes Karamell | Grapefruit | dunkle Schokolade 

Inhalt: 0.25 kg (30,00 €* / 1 kg)

7,50 €*
Costa Rica Las Lajas
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Die Finca Las Lajas liegt in der Region Poás auf 1450 m. Sie wird von Oscar und Francisca Chalon in der 3. Generation betrieben.Beide legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und ökologischen Anbau.Der Kaffee ist eine wahre Geschmacksbombe welcher Aromen von Blaubeere, Honigmelone und Steinfrüchten hervorbringt.

12,90 €*
Guatemala La Morena
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
LA MORENA: Unser neuer Projektkaffee, der ausschließlich von Kleinbäuerinnen in Guatemala produziert wird. Kann Kaffee die Gleichberechtigung der Geschlechter fördern? Ja, indem man Frauen befähigt und sie ermutigt ihn selbst zu produzieren. Bei diesem Projektkaffee geht es genau darum und unser neuer Kaffee “LA MORENA” ist das großartige Ergebnis dieser jahrelangen Unterstützung vor Ort im zentralamerikanischen Guatemala. 
 Die Initiative startete 2015 mit 22 Farmerinnen und 30 Säcken und wuchs in der Zwischenzeit auf 93 Frauen mit 2300 Säcken an, die Kaffee in Eigenregie produzieren. Eine Erfolgsgeschichte! Und das ist keine Selbstverständlichkeit, denn der Kaffeesektor ist in Guatemala eine von Männern dominierte Branche. In diesem Umfeld Fuß zu fassen und erfolgreich zu sein, ist herausfordernd. Deswegen wurde ein Ausbildungsprogramm gestartet, das die Farmerin dazu befähigte, ihren eigenen Kaffee zu produzieren. Das Wissen über die Kaffeeproduktion geben die erfahrenen Farmerinnen an weitere Kolleginnen in der lokalen Gemeinschaft weiter. 
 Mit dem Kauf unseres neuen Kaffee “La Morena'' unterstützen Sie die Arbeit der Kleinbäuerinnen und investieren in die Zukunft von nachhaltigen Kleinbetrieben im ländlichen Guatemala. 
 
TASSENPROFIL 
 Kiwi-Gold | Earl Grey | dunkle Schokolade | weiße Zuckersüße | Zitronensäure 
 CUPPING SCORE 84,5 (TSP Q-Arabica Grader) 
 Kaffeeart Arabica Qualität Grade 1, SHB+ Erntejahr 2021/22 Produzierende: Kleinbäuerinnen Erntezeit: Januar - April Erntemethode: Handernte “Picking” Anbauhöhe: 1400 - 1600 m Varietät: Bourbon, Catuai, Caturra Aufbereitung: fully-washed, sun-dried

8,50 €*
Guatemala Los Volcanes
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Schon seit weit über einhundert Jahren wird in Guatemala, dem lateinamerikanischen Land zwischen Atlantik und Pazifik, die Kaffeepflanze angebaut und deren Bohnen geerntet und frisch geröstet. Mittlerweile ist das Geschäft mit den aromatischen Bohnen nach dem Tourismus zur zweitwichtigsten Einnahmequelle des Landes und Arbeitsstelle und Zukunftsperspektive für viele seiner Einwohner geworden. Auch wenn die hiesigen Anbaumengen bei weitem nicht mit den Kaffeegiganten wie Brasilien und Vietnam mithalten können, sind die guatemaltekischen Kaffees weltweit für ihre besonders tiefgründigen Aromen und ihre ausgesprochen hohe Qualität bekannt. Die langjährige Erfahrung der Bauern und die besonderen klimatischen Umstände sorgen dafür, dass der Kaffee aus Guatemala jedes Mal ein ganz besonderer Genuss ist. Die Anbauregion rund um die malerische Kolonialstadt Antigua ist als Hochtal inmitten einer von Vulkanen übersäten Region für den Kaffeeanbau wie geschaffen. Aus den vulkanischen und besonders mineralreichen Böden erhalten die Pflanzen hochwertige Nährstoffe und die ganzjährig milden Temperaturen und das feuchte Klima sorgen zusätzlich für ausgeprägte Aromen. Die drei umgebenden Vulkane – Fuego, Acatenango und Agua brechen im Mittel etwa alle 30 Jahre aus und helfen dabei, den ohnehin schon fruchtbaren Boden zusätzlich mit Stickstoff anzureichern. Aus diesen Gründen gedeiht der Kaffee in der Region Antigua auf bis zu 1800 Metern Höhe und ist somit ein wahrer Hochlandkaffee. Auch die in diesem Kaffee verwendeten Bohnen sind ausschließlich sogenannte „Strictly Hard Beans“, was bedeutet, dass der enthaltene Kaffee auf mindestens 1500 Metern Höhe gewachsen ist. Aufgrund der dortigen Wetterverhältnisse wachsen die Bohnen langsamer als etwa in Tieflagen und werden somit härter und präsentieren ein besonders ausgeprägtes Aromenprofil. Der Guatemela Antigua Los Vulcanes Kaffee überzeugt durch eine außerordentliche aromatische Tiefgründigkeit und einen vollmundigen Geschmack. Er ist ein säurearmer Kaffee. Der betonte Körper fühlt sich am Gaumen sehr weich und fast schon samtig an, während sich langsam Noten von edler Bitterschokolade und einer dezenten Haselnussnuance ausbreiten. Auch holzige Noten können erkannt werden. Im Abgang klingt eine ausgewogene Säurenote mit, die ein wenig an Zitrus erinnert. Der Guatemala Antigua Los Vulcanes Kaffee ist ein würzig-vollmundiger Kaffee. Am besten wird dieser Spezialitätenkaffee als Filterkaffee oder in der French Press zubereitet, denn auf diese Weise können sich die typischen Schokoladenaromen am besten entfalten.Sie erhalten bei uns die Guatemala Los Vulcanes Bohnen frisch geröstet und auf Wunsch gemahlen in der Aromaverpackung für maximalen Genuss. Dieser Spezialitätenkaffee überzeugt sowohl Kenner als auch Neueinsteiger und zeigt sich trotz seine ausgeprägten Aromen nicht als zu dominant und ist somit für Foodpairings verschiedener Art sehr gut geeignet.

Inhalt: 0.25 kg (27,20 €* / 1 kg)

6,80 €*
Indien Monsooned Malabar
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Unter Kaffeeliebhabern ist der India Monsooned Malabar schon lange kein Geheimnis mehr. Und: Er ist das perfekte Beispiel, wie ganz zufällig neue Kaffeespezialitäten entstehen. Denn ursprünglich wurden die Bohnen mit offenen Segelschiffen von Indien nach Europa transportiert – eine Reise, die viele Monate durch viele Klimazonen dauerte. Der klimatische Unterschied zwischen den Kontinenten bewirkte eine Veränderung von Farbe, Größe und Geschmack der Bohnen. Und genau dieser vermeintliche Defekt kam bei so einigen Kaffeetrinkern richtig gut an. Heute sind die Schiffe geschlossen und der Transport geht deutlich schneller. Also Plan B: Die trocken aufbereiteten, geschälten Bohnen werden zwei Monate gezielt Monsunregen und Monsunwind ausgesetzt, bevor sie handverlesen nach Europa verschifft werden. Das Ergebnis des Monsoonings ist ein schokoladig-karamelliger Kaffee mit leicht kräftigem Körper und einer hervorragenden Crema.

Inhalt: 0.25 kg (26,00 €* / 1 kg)

6,50 €*
Indonesien Java Blawan
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Unser Java Blawan kommt jedenfalls von der interessantesten und bekanntesten Insel Indonesiens. Die mit dem Weltkulturerbe Borobudur (größte buddhistische Tempelanlage der Welt), mit Urwald und grünen Canyons, dem aktiven Vulkan Bromo und Kaffee wie Gold. Java! Apropos Kaffee wie Gold: Java ist nicht nur die Heimat des „Kopi Luwak“, dieser legendären und außergewöhnlich teuren Sorte, bei der die Bohnen das Verdauungssystem des katzenartigen Luwaks durchlaufen. Auch bei Traditionen und Ritualen spielt Kaffee eine wesentliche Rolle: Neben Bananen wird er beispielsweise dem Weißen Büffel, einem Fabeltier, geopfert. Und bei Beerdigungszeremonien wird der Verstorbene mit einer Tasse Kaffee und einer Packung einheimischer Zigaretten ins Jenseits begleitet. Aber zurück zu unserer Monatsspezialität, dem Indonesia Java Blawan Estate. Der gedeiht – wie der Name bereits verrät – auf der 3.000 Hektar großen Blawan-Plantage, deren Geschichte bis in die Kolonialzeit zurückreicht. Denn es waren niederländische Gouverneure, die 1699 Kaffeepflanzensetzlinge nach Indonesien brachten. Umgeben von Vulkanen und üppigen Wäldern liegt die Plantage im Osten der Insel auf dem Tjen-Plateau an den Ausläufern des Ijen-Vulkans. Die Kaffeesträucher finden hier exzellente Bedingungen vor – dafür sorgt die Kombination aus mineralreichen Vulkansteinböden, regenreichen Jahreszeiten und viel Sonne. Geerntet wird per Hand zwischen Juni und September (damit sind übrigens rund 3.000 Personen beschäftigt), aufbereitet wird mit der Nassmethode und die Trocknung erfolgt durch die Sonne.Unter Kennern ist der Blawan-Estate-Kaffee für seinen charakteristischen Geschmack bekannt: Er ist vollmundig mit Aromen von Litchi, Zitronenschale und Tabak, leicht bis mittelkräftig mit einer anhaltenden und intensiven Fülle. Die Säure ist dabei weich und angenehm. Übrigens: auch als Espresso ein Genuss!

Inhalt: 0.25 kg (30,00 €* / 1 kg)

7,50 €*
%
Kenya Rung´eto Kii
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Die wichtigsten Anbaugebiete liegen im zentralen Hochland, rund um den Mount Kenya und um den Mount Elgon.Das Gebiet auf 1.600 bis 1.800 Metern über dem Meeresspiegel ist reich an fruchtbarer Vulkanerde – ideale Bedingungen also. Die reifen Kirschen werden von Hand gepflückt und dann in die Trockenmühle gebracht. Nach einem ersten Wasserbad kommen sie für 24 Stunden in einen Fermentationstank. Auf eine Zwischenreinigung folgt die zweite Fermentation, die 12 bis 24 Stunden dauert, bevor das restliche Fruchtfleisch entfernt wird und die Bohnen dann wieder 24 Stunden in einem Tank mit klarem Wasser gelagert werden. Erst nach diesem aufwendigen Verfahren werden sie auf erhöhten Terrassen, den sogenannten afrikanischen Betten, zum Trocknen ausgelegt.Diese vielen Schritte und die Sorgfalt bei der Aufbereitung schmeckt man dem Kaffee an: Vielschichtig, lebendig, mit vollem Körper, intensivem Duft und angenehmer Säure sorgt er für ein wunderbares Geschmackserlebnis. Abgerundet wird es durch feine fruchtige Aromen von Johannisbeere und Cassis . Perfekt geeignet ist er für die Zubereitung per Handfilter und in der Stempelkanne.

Inhalt: 0.25 kg (35,60 €* / 1 kg)

8,90 €* 11,90 €* (25.21% gespart)
%
Kolumbien La Loma Geisha
Mahlgrad: Ganze Bohne
Die Kaffeefarm La Loma gehört Claudia und Rodrigo Samboni. Sie befindet sich in der Region Huila, genauer gesagt im Dorf Agua Negra, in der Gemeinde Pitalito. Der Kaffee wächst in einer Höhe von 1650 m. Die Kaffeebohnen lässt man nach dem Ernten ca. 12 Stunden ruhen. Nach dem Entpulpen werden die Bohnen für 48 Stunden in einem Fass fermentiert.Anschließend wird er gewaschen und von den Mucilageresten befreit. Am Ende wird er 3-4 Tage in der Sonne- dannach für ca. 3 Wochen auf überdachten Trockenbetten getrocknet.Land Kolumbien Region HuilaFarm La LomaFarmer Claudia & Rodrigo Sambori Kaffeeart ArabicaErntejahr 2021Erntezeit Mai-JuniErntemethode Handernte “Picking” Anbauhöhe 1650m Varietät GeishaAufbereitung Washed Bodenverhältnisse Vulkanboden Bewässerung Natürlicher Regenfall TASSENPROFIL Kaffeeblüte | Jasmin | floral | Pfirsich | Honigmelone | Marshmallow CUPPING SCORE 88,5(TSP Q-Arabica Grader)  

Inhalt: 0.25 kg (60,00 €* / 1 kg)

15,00 €* 19,90 €* (24.62% gespart)
Malawi Pamwamba
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Kaffee aus Kenia? Bekannt! Kaffee aus Äthiopien? Bekannt! Kaffee aus Malawi? Auch bekannt. Allerdings weniger und fast nur bei Liebhabern. Dabei ist er geschmacklich mindestens genauso wertvoll. Auffallend – besonders im Vergleich zu anderen afrikanischen Kaffees – ist seine zurückhaltende, feine Säure. Daneben ist er sehr würzig-gehaltvoll und hat einen runden, leicht schokoladigen Körper mit leichten Brombeer- und Karamellnoten.Der Pamwamba wird im südlichen Thyolo-Gebiet angebaut. Die Plantagen liegen zwischen steilen Abhängen und Wäldern auf sehr fruchtbaren Böden. Die Felder werden alle sieben bis acht Jahre vollständig entwurzelt und anschließend neu bewirtschaftet. Auf diese Weise werden Baumkrankheiten, die bei älteren Kaffeepflanzungen auftreten können, vermieden. Da die Ernte ausschließlich von Hand erfolgt, können unreife Kaffeekirschen am Kaffeebaum bleiben und weiter reifen. Da die Bäume bis zu zehnmal während der Erntezeit gepflückt werden, kann so der maximale Ertrag je Baum erzielt werden.Malawi AA Plus Pamwamba:Würzig- gehaltvolles GrundaromaRunder, schokoladiger KörperLeichte Brombeer- und KaramellnotenZurückhaltende, leichte Säure

Inhalt: 0.25 kg (28,00 €* / 1 kg)

7,00 €*
Mexico Berilo
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Der Berilo ist eine Kaffeerarität aus dem Hochland Mexikos, dem Bundesstaat Chiapas nähe Motozinta. Geprägt ist diese Region von der vulkanischen Bergkette Sierra Madre de Chiapas. Die robuste, bergige Heimat der Arabica-Pflanzen ist von den Stürmen des Pazifiks abgeschirmt und dennoch regen- und sonnenreich. Die eisenreichen vulkanischen Böden dieser Region sind ideal für den Anbau. Der Kaffee wächst auf 1.200 bis 1.600 Meter hohen Lagen, die Ernte erfolgt in Handarbeit. Herausragend ist die strenge Qualitätskontrolle, bevor der Berilo exportiert wird. Er hat die Güteklassifizierungen SHG (strictly high grown), also ausschließlich Hochlandkaffee, und EP (european preparation), eine für den europäischen Markt optimierte Aufbereitung.Dieser Kaffee ist vollmundig und ausgewogen mit einer feinen Tabak- und Schokonote. Er hat ein mittelwürziges, süß-malziges Aroma. Der ausgewogene Geschmack und die sehr feine Säure sorgen mit einem mittleren, ausbalancierten Körper für ein samtiges, angenehmes Mundgefühl.Berilo (SHG):Vollmundiger, ausgewogener GeschmackMittlerer, ausbalancierter KörperMittelwürziges, süß-malziges AromaLeichte Tabak- und ZartbitterschokoladennoteSehr feine Säure

Inhalt: 0.25 kg (27,20 €* / 1 kg)

6,80 €*
Mexico Decaf CO2
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Bei diesem Kaffee wird das Koffein mit CO2 unter hohem Druck entzogen. Dieses Verfahren ist zur Zeit besonders beliebt da gänzlich auf Chemikalien verzichtet wird.

Inhalt: 0.25 kg (34,00 €* / 1 kg)

8,50 €*
Peru Café del Futuro
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Dieser Kaffee stammt von der Asociación Café del Futuro, zu der insgesamt 348 Farmer gehören. Die Asociación besteht seit dem Jahr 2007 und steht für qualitativ hochwertige Kaffees mit ausgewählten Varietäten. Die Farmer bauen vorwiegend Varietäten wie Caturra, Bourbon und Mundo Novo an, die in der Region zwischen den Provinzen Jaén und San Ignacio am besten gedeihen. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Jaén Region zu einer Kaffee-Monokultur entwickelt, was dazu führte, dass die Bauern heute stark auf Lebensmittel aus anderen Regionen angewiesen sind. Mit den staatlichen Beschränkungen zur Corona-Eindämmung sind die Transportkosten und die Preise für Lebensmittel gestiegen. Viele Familien hatten während der Corona-Pandemie mit der Ernährungssicherheit zu kämpfen, was ihre Lebensgrundlage verringerte. Davon waren auch viele Farmer von Café del Futuro betroffen. Mit Ihrer Unterstützung wollen wir eine nachhaltige Lösung schaffen, die die Lebensgrundlage von 105 Kaffee produzierenden Familien in dieser Region verbessert. Mit dem Kauf dieses Kaffees der Asociación Café del Futuro unterstützen Sie die Umsetzung heimischer Gemüsegärten, um die Ernährungssicherheit zu erhöhen. Jede kaffeeproduzierende Familie erhält 10 Hochbeete von 7,5 Quadratmetern sowie Samen von regionalen Gemüsesorten, Werkzeug und Know-how.TASSENPROFILMandarine | dunkle Schokolade | brauner Zucker | Grapefruit CUPPING SCORE 84,5 (TSP Q-Arabica Grader)Kaffeeart ArabicaQualität Grade 1, SHB+Erntejahr 2021/22Erntezeit Juni - Oktober Erntemethode Handernte “Picking” Anbauhöhe 1700mVarietät Catimor, Caturra, Bourbon & Mundo Novo Aufbereitung Washed

Inhalt: 0.25 kg (30,00 €* / 1 kg)

7,50 €*
Probierpaket 5 mal 100 g Filterkaffee
Mahlgrad: Ganze Bohne
100 g Ruanda Muhondo100 g Kenya Rung éto Kii100 g Peru100 g Malawi100 g Kolumbien Buenos Aires

Inhalt: 0.5 kg (47,80 €* / 1 kg)

23,90 €*
Probierpaket 5 mal 100 g Kaffee
Mahlgrad: Ganze Bohne
100 g Brasil Miaki100 g Guatemala Los Volcanes100 g Indien Monsooned Malabar100 g Äthiopien Sidamo100 g Malawi Pamwamba

Inhalt: 0.5 kg (29,80 €* / 1 kg)

14,90 €*
Ruanda Muhondo Special Drying
Gewicht: 250g | Mahlgrad: Ganze Bohne
Afrika – das setzt sofort Bilder frei. Von Giraffen in der Serengeti, Traumstränden in Mombasa und Pyramiden in Gizeh beispielsweise. Und Ruanda? Irgendwie kommt da erst mal nichts. Dabei hat das kleine Land so viel zu bieten: Sattgrüne Landstriche sind eingerahmt von eisbedeckten Gipfeln, kochend heiße Geysire treffen auf reißende Nil-Stromschnellen. Da die tiefblauen Zwillingsseen Bulera und Ruhonda, dort die nebelumwaberten Virunga-Vulkane, die den letzten lebenden Berggorillas ein Zuhause bieten. Dian Fossey, „Gorillas im Nebel“ – da klingelt was, oder? Kaffee aus Ruanda zählt zu den besten der Welt. Er wird als samtig und harmonisch beschrieben und verfügt über einen ausgeprägten Körper. Der Ruanda Muhondo WS kommt aus der nördlichen Region Gakenke District. Hier sind die Wetter- und Bodenverhältnisse ideal für den Kaffeeanbau: Von Oktober bis Mai fällt genügend Regen, was den Kaffee langsamer gedeihen lässt und zu einem ausgeprägten Geschmacksprofil und Körper beiträgt. In der Reifezeit entwickeln die Kaffeesträucher geschmacksintensive Früchte, die die Aromenvielfalt an die Kaffeebohnen übertragen. Geerntet wird von April bis Juni per Hand, die lokalen Bauern bringen die Kirschen dann zu Fuß oder per Rad zur Muhondo Washing Station auf 1.800 Metern Höhe, wo sie gewaschen aufbereitet werden. Auf speziellen Regalen wird der Kaffee dann 25 bis 30 Stunden getrocknet, dabei vor Sonnenlicht und Regen geschützt, und entfaltet sein besonders komplexes Aroma mit feinen Säuren und wunderbarer Süße. Habt ihr Lust auf einen Spezialitätenkaffee der Extraklasse mit feinen Säuren und wunderbarer Süße? Dann ist der Ruanda Muhondo WS genau das Richtige für euch. Edle Nuancen von Aprikose, Erdbeere, Honigmelone, grünem Tee, Butterkeks und Marzipan runden das Geschmackserlebnis ab. Für die Zubereitung bieten sich die Filtermaschine, Aero Press und French Press an. 

Inhalt: 0.25 kg (34,00 €* / 1 kg)

8,50 €*

Den besonderen Genuss mit gehandeltem Kaffee erleben

Wir als private Kaffeerösterei legen großen Wert auf höchste Qualitätsstandards. Um Ihnen stets den besten Kaffee anbieten zu können, setzen wir auf fair gehandelten Kaffee aus aller Welt.

Individuellen Kaffee online kaufen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Mengen von 250 g oder 1000 g auszuwählen. Bei der Auswahl des Mahlgrads spielt es jedoch keine Rolle, wie Sie Ihren Guten Morgen Kaffee zubereiten. Wir haben für alle Zubereitungsarten das richtige Kaffeemehl. Nutzen Sie einen Kaffeevollautomaten, wählen Sie einfach "ganze Bohne" aus. Wollen Sie fertig gemahlenen Kaffee online kaufen, können Sie zwischen Kaffeepulver für Kaffeemaschinen, Handfilter, Stempelkanne, Siebträgermaschine oder Herdkocher auswählen. Dadurch stellen wir den optimalen Kaffeegenuss für Sie sicher. Kaffee kaufen kann so einfach sein.

Stöbern Sie in unserem Onlineshop und Sie finden garantiert eine passende Sorte für Ihren Geschmack. Vielleicht möchten Sie auch ganz ausgefallene Sorten probieren, die eine Note von Tropenholz, Holunder oder Walnuss haben? Holen Sie sich die fernen Länder direkt in Ihre Küche und genießen Sie das Kaffeearoma aus aller Welt - als schwarzer Kaffee oder mit Milch und Zucker. Die Qualität unseres Kaffees werden Sie sofort schmecken. Warum nicht einfach eine Packung Kaffee kaufen und probieren? Es lohnt sich.